| | | | | |

Die Konfirmation

- Zur Freiheit ermutigt -

Wer erwachsen wird
für den ändert sich Vieles. Jugendliche stellen Fragen, die ihr Leben betreffen und suchen nach Antworten:
• Welchen Beruf will und soll ich er lernen ?
• Ist, was ich für einen anderen Menschen empfinde, schon die große Liebe ?
• Woran glaube ich?

Konfirmation bedeutet „Stärkung“. Wir könnten auch sagen: Proviant für den Lebensweg.

Mit dem Konfirmandenunterricht, der je nach Gemeinde zwei bis drei Jahre dauert, wird die Konfirmation vorbereitet. Hier wird über den christlichen Glauben geredet und über den Sinn des Lebens. Es geht um das Erwachsenwerden; auch um Verantwortung.

Jugendliche lernen andere Jugendliche ihrer Gemeinde kennen und besuchen gemeinsam die Gottesdienste. Der Konfirmandenunterricht wird durch gemeinsame Freizeiten und Fahrten begleitet.

Konfirmierte sind „religionsmündig“. Sie können Pate oder Patin werden und ab dem 14. Lebensjahr den Gemeindekirchenrat mitwählen.

Anregungen zur Konfirmation finden Sie auch unter www.konfiweb.de.

 

Wir sind für Sie da!
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Zwochau

Bei Fragen erreichen Sie uns unter:

Telefon Pfarramt: +49 (0) 34207 - 41 50 4
kontakt@kirche-zwochau.de

(Quelle: Gemeindedienst der EKM: Flyer im pdf-Format)