| | | | | |

Liturgischer Kalender

 

Liebe Küster,
Gemeindemitglieder und Interessierte,

wie Sie vielleicht bereits zu den liturgischen Farben gelesen haben, folgt die farbliche Gestaltung jedes Sonntags durch die sog. Paramente seiner Bedeutung im Kirchenjahr.

Ebenso verhält es sich mit dem Wochen-/ Tagespruch, dem Psalm, dem Wochen-/ Tageslied, den Bibeltexten für die Lesungen und dem Predigttext für den jeweiligen Sonntag.

Diese Fragen sind in Vorbereitung eines Gottesdienstes beispielsweise für die Anschläge der Liednummern und die Lektoren wichtig.

Suchen Sie in der Gottesdienstvorbereitung Antworten auf diese Fragen? Oder möchten Sie für sich allein in der Bibel lesen?

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen weiter!

Das Kirchenjahr gliedert sich in mehrere Abschnitte, sog. Festkreise. Für jedes Fest und die sich anschließende Zeit sind im Gesangbuch (EG 954) für jeden Sonntag grundsätzlich folgende Punkte vorgesehen:
    - liturgische Farbe
    - Wochenspruch
    - Perikopenordnung (I bis VI)
    - Wochen-/ Tageslied
    - Psalm

Die sog. Perikopenordnung ist eine Zusammenstellung von insgesamt sechs Bibelstellen für den jeweiligen Sonntag. Dabei sind die Bibelstellen wie folgt gekennzeichnet:
    *     - für die alttestamentliche Lesung,
    Ep. - für die Lesung der Epistel,
    Ev. - Evangeliumslesung im Gottesdienst.

Die Bibelstelle, die den jeweiligen Predigttext des Sonntags vorsieht, ergibt sich aus der römischen Perikopenzahl. Die Perikopenreihe für das Jahr 2016 ist die Nummer II.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem "Handwerkszeug" helfen und ein kleines Gerüst für die Vorbereitung geben konnten.

 

Wir sind für Sie da!
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Zwochau

Bei Fragen erreichen Sie uns unter:

Telefon: +49 (0) 34207 - 41 50 4
kontakt@kirche-zwochau.de