| | | | | |

Die Trauung

- Ein verheißungsvoller Schritt -

Altar – Gesamtansicht - Kirche Zwochau - Innenansicht

Foto: epd-Bild    			 

Fyler zur Trauung

Antworten auf häufig gestellte Fragen


Nur einer der Brautleute gerhört der Kirche an. Ist eine kirchliche Trauung möglich?
Ja, das kommt häufig vor.

Kann kirchlich getraut werden, wer geschieden ist?
Ja, gescheiterte Beziehungen sprechen für die evangelische
Kirche nicht dagegen, dass zukünftige Beziehungen Gottes Segen haben und gelingen können.

Was ist ein Trauspruch?
Das sind Bibelverse, die das Brautpaar selbst auswählen kann. Unter www.trauspruch.de sind viele Trausprüche zusammengestellt.

Kostet die Trauung Geld?
Die Gemeinde erbittet eine Gebühr für Kirchenmusik und eine Spende zur Erhaltung der Kirche.

Sind ökumenische Trauungen möglich?
Ja, für konfessionsverbindende Paare gibt es die Möglichkeit einer Trauung, die unter Beteiligung von Pfarrern bzw. Pfarrerinnen beider Kirchen stattfindet.

 

Wir sind für Sie da!
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Zwochau

Bei Fragen erreichen Sie uns unter:

Telefon Pfarramt: +49 (0) 34207 - 41 50 4
kontakt@kirche-zwochau.de

(Quelle: Gemeindedienst der EKM: Flyer im pdf-Format)